Die Google-Mutter Alphabet lässt sich mal wieder in die Karten blicken und hat vor wenigen Minuten die Geschäftszahlen für 3. Quartal 2021 bekannt gegeben: Alphabet konnte wie gewohnt sowohl beim Umsatz als auch beim Gewinn stark zulegen: Im Zeitraum Juli bis September 2021 wurde ein Umsatz von 65,1 Milliarden Dollar eingefahren und daraus ein Gewinn von 21 Milliarden Dollar generiert - ein starker Sprung im Vergleich zum Vorjahr.
Jeder Google-Nutzer hat die Möglichkeit, einen Namen sowie ein Avatar für das eigene Profil festzulegen, die in den verschiedensten Produkten zum Einsatz kommen. Aber auch die Bezeichnungen der Android-Geräte werden an einigen Stellen verwendet und können gerade bei einer Vielzahl an Geräten schnell verwirrend werden. Wir zeigen euch, wie ihr die Bezeichnungen der Android-Smartphones, Tablets, Uhren, TVs und allen weiteren Geräten sehr leicht ändern könnt.
Google hat vor wenigen Tagen damit begonnen, Android 12 auf die aktuellen Pixel-Smartphones auszurollen, die das Update ab der 3. Generation bereits vollständig erhalten haben sollten. Langsam melden sich nun auch die anderen Smartphone-Hersteller zu Wort und verraten, wie es weitergehen soll: Nun hat ASUS verraten, welche Geräte das Update erhalten und wann damit zu rechnen ist.
Mit Google Lens ist es sehr einfach möglich, Bilder zu analysieren, die abgebildeten Objekte zu erkennen und weitere Informationen zu erhalten. An dieser Kernfunktion der 'Augen des Google Assistant' wurde lange geschraubt und nun steht das nächste Update vor der Tür, mit dem der Wechsel zwischen den einzelnen Modi erleichtert werden soll. Die Aufnahme eines neuen Fotos ist dann nicht mehr notwendig.
Mit dem Release von Android 12 hat Google sehr viele Neuerungen in das Betriebssystem gebracht, von denen naturgemäß nicht alle bei den Nutzer gut ankommen. Eine der offenbar recht strittigen Änderungen ist das neue Panel zur Kontrolle der genutzten Internetverbindung. Dieses möchte man durch ein bereits angekündigtes Pixel Feature Drop auch über den Sperrbildschirm zugänglich machen - vielleicht auch als Teil von Android 12.1.
Die neue Aktionswoche hat begonnen und bringt viele neue temporär kostenlose Apps, Spiele, Icon Packs und Live Wallpaper im Google Play Store - schaut mal herein. Heute zeigen wir euch viele Pixel 6 Reviews, berichten über den neuen Google Pay Krypto-Partner und natürlich über die kommende Android 12.1 Foldable-Beta. Wer ernsthaft am Pixel 6 interessiert ist, sollte nur noch heute und morgen die starke Vorbesteller-Aktion nutzen.
Die Bezahlplattform Google Pay konnte im Laufe der Jahre seit dem Start einige neue Partner gewinnen, mit denen die Reichweite des Angebots vergrößert wurde. Nun steht der nächste Partner in den Startlöchern, mit dessen Unterstützung das Bezahlen auf Google Pay per Bitcoin ermöglicht wird. Zwar über die Umwege einer Kreditkarte, aber für die Nutzer der Börse Bakkt ist das eine sehr gute Nachricht.
Ab Freitag werden Googles neue Pixel 6-Smartphones erhältlich sein (Hier die starke Vorbesteller-Aktion), sodass endlich jeder interessierte Nutzer die neuen Features ausprobieren kann. Die diversen Tech-Redaktionen hat man natürlich schon vor einigen Tagen versorgt und gestern Abend ist das Embargo für Reviews gefallen, die dann auch um Punkt 18:00 Uhr online gingen. Und diese fallen überwiegend positiv aus.
Google hat vor knapp einer Woche die Pixel 6-Smartphones vorgestellt, die sich offenbar vom ersten Tag an großer Beliebtheit erfreuten und bei vielen Händlern innerhalb weniger Stunden ausverkauft waren. Nun haben sowohl Saturn als auch Media Markt weitere Kontingente erhalten und können einige Geräte bis einschließlich Mittwoch Abend mit der starken Vorbesteller-Aktion anbieten. Das solltet ihr nicht verpassen!
Google hat vor einigen Tagen mit dem Rollout auf die Pixel-Smartphones den offiziellen Startschuss für Android 12 gegeben, dessen größte Neuerung an der Oberfläche ohne Frage das Material You-Design ist. Aber nicht nur App-Oberflächen werden angepasst, sondern auch zahlreiche neue Homescreen-Widgets geschaffen. Nun sind gleich zwei neue Widgets für YouTube Music aufgetaucht, die schick und praktisch zugleich sind.